Gedanken - Bildnisse - Entscheidungen

Hallo erkenntnisreicher Abend,

du zeigst dein wahrheitbehaftetes Gesicht zwar erst sehr spät, aber in diesem Moment bediene ich mich sehr gerne der Phrase "besser spät als nie"

Tagelang wandert man durch dieses niemals enden wollende Tal aus zermürbenden Gedanken, die einem beinahe Angst einjagen, und durch ein einziges Ereignis scheint sich vieles einfach von selbst zu lösen. Fasziniernd wie mein Kopf  arbeitet, aber sehr befreiend, dass er sich von diesen Gedanken lösen könnte und mich endlich in Ruhe lässt :D

Die Zukunft versucht man irgendwie zu erfassen, will sie gestalten, planen und am besten schon jetzt in ihr leben, aber um dorthin zu gelangen gilt es einige Entscheidungen zu treffen und die nötig richtigen Schritte zu gehen. Nach heutigen Bemerkungen gewisser Menschen und dem darauffolgenden Verhalten der Umwelt gegenüber bin ich zumindest schon mal zu dem Schluss gekommen, dass mich dieser spezielle Verein nicht mehr hier hält. Auch mit der Tatsache bestimmte Personen, die sich einst ohne Vorankündigung in mein Herz geschlichen haben, nicht mehr sehen zu können kann ich mich gerade sehr gut arrangieren....ebenso wie mit dir Unmöglichkeit der Veränderung bestimmter Menschen in einem gewissen Alter.

Woher nun diese innere Gelassenheit? Nennt man dies tatsächlich Reife, Erwachsen sein? Wenn dem so ist, dann hätte ich das gerne in einer Flatrate zu einem Sparpreis... mehr zahlen kann ich mit Berufserfahrung Ich bin gerne dazu bereit einen Preis zu zahlen und der scheint sich in Form von Energie, Zeit und absurden Gedanken zu zeigen. Fest steht jedenfalls, dass man versuchen sollte diesen Zustand beizubehalten und sich nicht jede noch so kleinste Bemerkung oder Verhaltensweise bestimmter Personen so zu Herzen zu nehmen, denn sind wir doch mal ehrlich: den meisten Menschen ist es egal, ob sie damit andere verletzen oder nicht! Etwas mehr Gleichgültigkeit im Hinblick auf so etwas kann also nicht schaden.

Der Lebensweg wird weiterhin beschritten und diesmal mit neuer Energie, mehr Elan, mehr Selbstbewusstsein und mehr Gelassenheit Ob es mir auf Dauer gelingt wird sich zeigen, aber ich weiß großartige Weggefährten an meiner Seite, auf die ich mich verlassen kann, was auch immer passieren mag. Und ein spezieller Gefährte wird sich bald über meine permanente Anwesenheit erfreuen dürfen... der Moment wird kommen und daran halte ich nun fest und versuche daraus Kraft zu schöpfen.

Zum Abschluss noch eine Zeile aus dem Buch "Die Macht der Emotionen und wie sie unseren Alltag bestimmen":

Nicht die Ereignisse sind es, welche die Menschen betrüben, sondern ihre Vorstellungen über diese Ereignisse

Wie wahr, wie wahr... vll waren es auch diese Zeilen, die mich etwas nachdenklich gestimmt haben und zu dem Sinneswandel geführt haben... wer weiß. Ich bin einfach dankbar, dass es dazu kam

Eine geruhsame Nacht allen lesfreudigen Menschen

 

30.5.10 01:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung